Software

Auflösung

So, 12/25/2011 - 22:35 -- Thomas

Die Auflösung eines Bildes, Monitors oder Druckers bestimmt die Anzahl der Bild- oder Druckpunkte pro Längeneinheit. Im allgemeinen wird die Auflösung in dpi (dots per inch) oder ppi (pixel per inch) angegeben. Die Auflösung für Bilder für den Monitor liegt bei 72 ppi. Je höher die Pixelzahl , desto feiner die Auflösung und damit die Klarheit der Darstellung. Um ein adäquates Ergebnis im Offsetdruck zu erreichen, sollte bei Originalgröße eine Auflösung von 300 ppi nicht unterschritten werden.

Adobe InDesign

Fr, 12/23/2011 - 23:42 -- Thomas

Das Layoutprogramm von Adobe. Wie sein Konkurrent QuarkXPress wird es vorrangig zur Erstellung von Druckmittel genutzt. Die Ebenenfunktion lässt großen Gestaltungsspielraum für anspruchsvolle Seiten.

Adobe Illustrator

Fr, 12/23/2011 - 22:02 -- Thomas

Es handelt sich um eines der führenden Grafikprogramme zur Erstellung und Bearbeitung von Vektorgrafiken. Es unterstützt das Erstellen bzw. Umwandeln in Pfade, was insbesondere bei der Erstellung von Logos einen hohen Nutzen hat. Vektorgrafiken lassen sich theoretisch ohne Qualitätsverlust in unendliche Dimensionen vergrößern/skalieren. Als eps-Datei gespeichert lassen sich Illustrator Dateien mit den gängigen professionellen Grafikprogrammen weiterverarbeiten.

Produktioner-Lexikon

So, 12/18/2011 - 23:15 -- Thomas

Diese Seite fasst wesentliche Fachbegriffe, Bereiche und Techniken der Medienproduktion und Bereiche Print, Web, Radio und TV zusammen und erläutert diese näher. Ein wichtiger Aspekt für das Verständnis dieses komplexen Arbeitsbereichs.

Seiten

Mitgliedschaft

Fachverband Medienproduktioner 

Netzwerken

Xing Profil  LinkedIn Profil