Medium

Falz

So, 01/08/2012 - 00:43 -- Thomas

Einfache Falz, Kreuzfalz, Leporellofalz/Zickzackfalz, Fensterfalz, Wickelfalz, Kombifalz - eine Auswahl an Falzarten die bei Papier einen scharfen Bruch hervorrufen und ein Produkt mit fortlaufender Seitennummer entstehen lassen.

DVD

So, 12/25/2011 - 23:36 -- Thomas

Mit Kapazitäten zwischen 4,7 und 17 Gigabyte erreicht die Digital Versatile Disc das Speichervolumen von bis zu 25 CDs. Wie bei CDs unterscheidet man den „+“ und „-“ Standard, die jedoch von aktuellen Laufwerken, Brennern und DVD-Playern unterstützt werden. Die klassischen „R“ und „RW“ Medien, gibt es inzw. auch jew. als DL (Double Layer, von oben und unten beschreibbar) und Lightscribe (LS) Datenträger. Dazu benötigt man, wie auch beim neuen Blue Ray ein entsprechende Laufwerk zum Beschreiben und zur Ausgabe.

Dummy

So, 12/25/2011 - 23:30 -- Thomas

Ausdrucke werden zu einem Muster zusammengebaut; daran kann der Drucker erkennen, in welcher Reihenfolge die Seiten stehen.

Nutzen, Drucknutzen

So, 12/25/2011 - 23:23 -- Thomas

Nutzen bezeichnen die Anzahl der Seiten auf einem Druckbogen (also die aus einem Druckbogen zu schneidenden Exemplare), so dass dieser möglichst optimal/effizient ausgenutzt wird. Ein Druckbogen mit 16 Seiten besteht somit aus 16 Nutzen.

Bsp.: Etiketten, Flyer, Visitenkarten, etc. werden mehrfach auf einen Druckbogen gestellt, also zu mehreren Nutzen gedruckt.

Druckbogen

So, 12/25/2011 - 23:16 -- Thomas

Gängige Bogenmaße sind 50 x 70 cm und 70 x 100 cm. Je nach Seitengröße passen immer mehrere Seiten auf einen Bogen. Erst vor dem Binden werden die Bögen beschnitten.

Seiten

Mitgliedschaft

Fachverband Medienproduktioner 

Netzwerken

Xing Profil  LinkedIn Profil