Medienproduktion

Ries

Mo, 01/30/2012 - 00:01 -- Thomas

Variable Mengeneinheit für Papierbogen, meist 100, 250 oder 500 Bogen.

Rasterwinkelung

So, 01/29/2012 - 23:35 -- Thomas

Verändern der Rasterlineatur von der senkrecht-waagerechten Stellung. Beim Mehrfarbendruck von Bildern wird jeder Farbe eine bestimmte Rasterwinkelung zugeordnet um die Bildung eines Moirés zu vermeiden. Die optimale Winkeldifferenz beträgt 30°. Rasterwinkelungen im Vierfarbdruck: Cyan 75°, Magenta 15°, Gelb 0°, Schwarz 45°.

Rasterweite

So, 01/29/2012 - 23:20 -- Thomas

Gibt an, wie fein ein Raster angelegt wird. Anzahl der Rasterpunkte bzw. Rasterlinien pro Zentimeter; die Rasterweite wird in Linien pro Zentimeter oder pro inch angegeben (lcm/lpi).

Passerkreuze, Passmarken

So, 01/22/2012 - 00:44 -- Thomas

Feine Fadenkreuze, Hilfszeichen außerhalb der zu bedruckenden Fläche; mit Hilfe der Passerkreuze können die einzelnen Farben übereinstimmend nacheinander gedruckt werden. Die Passkreuze werden beim Druck genau aufeinander ausgerichtet.

PDF/X3

So, 01/22/2012 - 00:40 -- Thomas

ISO-Norm für den Einsatz von PDF-Daten im Druck. Es entwickelten sich inzwischen weitere PDF-Standards, die unter Umständen auch für bestimmte Zwecke zum Erstellen von Druckdaten angewendet werden können. Beim Thema Datenformat ist es unerlässlich, immer Rücksprache mit Ihrem Produktioner bzw. der Druckerei zu halten.

PostScript/PostScript-Level

So, 01/22/2012 - 00:35 -- Thomas

Die von Adobe entwickelte Seitenbeschreibungssprache PostScript stellt Schriftzeichen und grafische Elemente so dar, dass sie unabhängig von der Größe und in der höchstmöglichen Auflösung des Druckers oder Belichters ausgegeben werden können. Meist wird der PostScript Level 3 verwendet.

Seiten

Mitgliedschaft

Fachverband Medienproduktioner 

Netzwerken

Xing Profil  LinkedIn Profil