Medienproduktion im Wandel der Zeit

Mi, 01/04/2012 - 01:14 -- Thomas

Crossmediale Vernetzung ist ein absolutes MUSS der heutigen Kommunikation. Die vielfältigen Zielgruppen und Märkte lassen einseitige Mediennutzung schon heute nicht mehr zu. Jedes einzelne Medium muss clever und vollumfänglich genutzt werden. Heißt, wenn die Möglichkeiten des einen Medium ausgeschöpft sind und seine Grenzen erreicht sind, wird an Medium Nummer zwei übergeben usw. Die Möglichkeiten einer Printanzeige oder eines Werbespots im TV sind bekanntermaßen und beispielsweise begrenzt. Durch entsprechende Elemente/Aktionen kann jedoch die Verbindung zum nächsten ergänzenden Medium hergestellt werden. Ein QR-Code in der Printanzeige veranlasst den Leser sein Smartphone zu zücken, den Code einzuscannen und somit ins Internet zu wechseln. Oder ein gezielter Hinweis im TV Spot animiert den Zuschauer direkt im Laden das Produkt zu erwerben oder sich weiterführende Produktdetails im Web zu beschaffen. Das A und O besteht immer darin, solche Maßnahmen sowohl ziel- und ergebnisorientiert einzusetzen als auch den Return of Investment (ROI) zu messen und zu analysieren um Rückschlüsse über den Erfolg der Maßnahme zu ziehen.

Dieser Marketing-Mix und die damit einhergehende "crossmediale Vernetzung" der einzelnen Medien macht auch die Medienproduktion immer umfassender. Die Aufgabenfelder des Medienproduktioners und des Mediengestalters, ja selbst der Druckereien werden dadurch immer vielfältiger und spezieller. Fundiertes Know-How in den Bereichen Print, Web, TV und Radio sind in der Schlüsselposition des Medienproduktioners gefragt. Der Mediengestalter muss in der Regel die Daten sowohl für Print als auch für das Internet produzieren. Die Druckerei wiederum muss Lösungen nicht mehr nur für den Druck anbieten sondern auch am besten gleich noch eine Lösung für Digitale Medien vorhalten. Zudem müssen sich alle Sparten an technologische Entwicklungen anpassen, deren Anforderungen gerecht werden und diese professionell Anwenden und entwickeln. Man erinnere sich nur daran als das PDF kam, der Digitaldruck in den Druckereien Einzug hielt und Web2Print am Markt präsentiert wurde.

Ihr seht das Thema ist vielfältiger, spannender und herausfordernder denn je. Packen wir es an! Produktioner-Treff unterstützt Euch dabei maßgeblich mit Know-How, Tipps und Tricks, Wissenswertem und News aus der Branche. Ein Mehrwert von Experten und Geeks für Einsteiger, Aufsteiger, Pros und Interessierte.

Euer Produktioner
Thomas Mach



Diesen Artikel weiterempfehlen


Mitgliedschaft

Fachverband Medienproduktioner 

Netzwerken

Xing Profil  LinkedIn Profil