Andruck

Fr, 12/23/2011 - 23:47 -- Thomas

Erster Druckdurchgang, auch Probedruck unter weitgehend gleichen und vergleichbaren Bedingungen wie im Fortdruck; jetzt können noch Korrekturen im Bezug auf Farbauftrag und die Verteilung der vier Druckfarben vorgenommen werden.

Beim Andruck sollte eine bevollmächtigte Person seitens des Auftraggebers oder der Agentur anwesend sein und die Druckabnahme machen. Neben den Euroscalen können auch Sonderfarben auf dem Auflagenpapier gedruckt werden. Dies bietet die höchste Qualitätsstufe und Sicherheit.



Diesen Artikel weiterempfehlen


Mitgliedschaft

Fachverband Medienproduktioner 

Netzwerken

Xing Profil  LinkedIn Profil